Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Work in progress (1) Samstag

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIPErste Bilder vom Samstag, nachdem es am Mittag dort wegen viel Regen nicht gut aussah, spielte am Nachmittag die Sonne mit. Am Sonntag geht es dort weiter, wer Lust hat, einfach vorbei schauen. Weitere Infos auf der Facebook Seite von Lack & Lines. Hoffen wir mal auf den Start einer Festival-Reihe in Osthessen.

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP

Graffiti Gelnhausen Panorama

0 Gedanken zu „Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Work in progress (1) Samstag

  1. Pingback: Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Work in progress — Dosenkunst – Graffiti im Rhein-Main-Gebiet | O LADO ESCURO DA LUA

  2. Pingback: Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Work in progress (2) Sonntag | Dosenkunst – Graffiti im Rhein-Main-Gebiet

  3. Pingback: Lack & Lines – Hip Hop in Gelnhausen 2016 – Veranstaltungshinweis | Dosenkunst – Graffiti im Rhein-Main-Gebiet

  4. Du hast ja sogar Hände fotografiert! Die sind zwar in diesem Fall mit was anderem beschäftigt (cool übrigens, dass man auf dem Display das sieht, was man sehen will, aber auf dem Bild nicht sieht. Sehr modernes Foto ;D), aber andererseits für diese Art der Arbeit, Flaschen bewegen und dazu bringen, dass sie beeindruckende Dinge an die Wand bringen, nicht ganz unerheblich.
    Schöne Mischung! 🙂

    • Also, die Formulierung “Flaschen bewegen” kam doch ersteinmal etwas …. undeutlich rüber. Könnte man ja deuten, das der geneigte Pädagoge die Künstler mal etwas antreiben soll. 😉
      Einen wunderschönen Guten Morgen nach … in den Norden.

      • 🙂 Guten Morgen.
        Sorry, das bezog sich tatsächlich ganz schlicht auf die Sprühflaschen und nicht auf die geschätzten Künstler, die der geneigte Pädagoge ja schon rein aus seiner aufgrund seines Menschenbildes entstandenen Wertschätzung niemals offiziell ‘Flaschen’ nennen würde!! Oder?? ;D
        Ich drück mich manchmal vielleicht etwas ungenau aus …. ich werde in Zukunft meine Worte besser bedenken 😉

        • Das ist aber auch auf meiner Seite eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Dinge falsch verstehen wollen die ja eigentlich klar ausgedrückt wurden nur um einen auf kurzen Augenblick des … lächelns herauszufordern, macht ganz schön viel Arbeit. Leider keine Erwerbsarbeit.
          Gibt es das, Kommentare schreiben und dafür bezahlt werden? Also, jetzt keine Werbung…

          • ;D funktioniert aber! Lächeln erfolgt meistens beim Lesen … Die Anstrengung ist es also wert. 😉

            Hach, das wär ja was, mit sowas Geld verdienen …. wobei, vielleicht würde einem bald nix Spinnertes mehr einfallen, über das jemand anderes dann lächeln ‘muss’. Wer weiß? Vielleicht doch ganz gut, wenn man ganz frei Blödsinn schreiben darf …. 😉 Auch wenn es einem von Erwerbsarbeit kurzfristig abhält.

      • Nein, ist gut. Aus meiner Sicht kannst du das so lassen.
        Mein Blog steht da ja sogar mit in der Liste … 🙂
        Danke. Freut mich.
        Die Schrift hast du auch verändert, stimmts? Hat was Klares. Gefällt mir ganz gut.

        • Ja, ich wollte vorallem mal die immer wichtigeren Links unterbringen. Alles verändert sich und nachdem sich jahrelang nix getan hat, ist das ein Anfang. Der Umzug auf eine eigene Domain scheitert im Moment noch an Ahnungslosikeit was html und so en Zeug betrifft. Tja.

          • Hmm…. ja, das ist komplizierter als man leichthin so denkt, gell? Das kenne ich.
            Man steckt dann viel Zeit in so etwas, die man eigentlich nicht übrig hat, wenn man in die Technik nicht ausreichend eingeweiht ist. Während so Füchse, die es können ruckzuck fertig damit sind. Na, nicht jeder kann ein Fuchs sein.

            Ich dachte irgendwie, das hättest du schon hinter dir. Wie unaufmerksam von mir. 🙂

  5. Pingback: Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Ergebnisse (3) | Dosenkunst – Graffiti im Rhein-Main-Gebiet

  6. Pingback: Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Ergebnisse (4) | Dosenkunst – Graffiti im Rhein-Main-Gebiet

  7. Pingback: Lack & Lines Graffiti and Hip Hop Jam Gelnhausen Part 2 | Mainstyle Frankfurt Graffiti – 23 years after

Kommentar verfassen