Graffiti & Streetart in Paris (04) Inti

Das Werk des chilenischen Künstlers Inti findet ihr unweit der Nationalbibliothek am Boulevard Vincent-Auriol. Die Gegend des 13. Arrondissements ist ein Zentrum der Graffiti-Kunst in Paris.

Graffiti & Streetart in Paris (03) C215

Einer meiner allerliebsten Künstler, ich kenne seine Arbeiten bereits aus Berlin – C215.
Er scheint in Vitry-sur-Seine zuhause zu sein, dort findet man seine Arbeiten überall.

Graffiti & Streetart in Paris (02) PBoy


Weitere Infos des Künstlers: www.pboy-art.com

Graffiti & Streetart in Paris (01)

Fernab der touristischen Highlights bietet unter anderem der Stadtteil Belleville viele künstlerische Highlights. Was man alles fotografieren kann, wenn man sich etwas vorbereitet. Da das Internet im Hotel eigentlich nicht existiert, gibt es aktuell und “live” nur kleine Beiträge von mir.

Mainz – Graffiti am Gonsenheimer Sand (Update 12/2017) – Hall of fame geschlossen ab 2018

Wer sich in der Graffiti-Szene im Rhein-Main-Gebiet etwas auskennt, hat sicherlich mitbekommen, dass es ab 2018 eine große legale Fläche weniger gibt. Die Hall of fame in Mainz-Gonsenheim existiert dann nicht mehr. Wo die Ideen dann umgesetzt werden, wird sich zeigen. Das Kulturamt der Stadt scheint weiterhin offen für Vorschläge.
Ich selbst war im letzten Jahr nur selten dort, durch die Einschränkungen der vergangenen Zeit war es aber auch für die Maler unattraktiver dort zu sprayen. Die letzten Bilder sind vom April 2017.

Weiterlesen

Graffiti in Frankfurt – Artwork von Case im Hof hinter der Naxoshalle

Das Motiv von Case habe ich bereits im September 2017 fotografiert, ob es aktuell noch zu finden ist, weiß ich gar nicht. Location ist der Hof hinter der Naxoshalle.

Lost Hospital – von traurigen Mädchen, Stühlen ohne Aussichten und vielen Toiletten….

Diese Location hatte ich bereits besucht, damals aber unter Zeitdruck. Das war diesmal anders. Da ich mal wieder auf der Suche nach den traurigen Mädchen war und das Gefühl hatte, beim ersten Mal eines übersehen zu haben, war ich in jedem Raum und habe mir jede Wand angeschaut. Viel neues habe ich nicht gefunden, aber Regen, anderes Licht, andere eigene Stimmung führt immer wieder zu neuen Ergebnissen. Hier eine kleine Auswahl von 12 Bildern.
Im Titel erwähne ich die vielen Toiletten in dem Gebäude, das spiegelt sich nicht in diesem Beitrag. Die Bauarbeiter haben jedoch vor Baustopp alle Toiletten in den Zimmern aufgestellt und die ortsansässigen Maler ihr “Kunstwerke” dahinter drapiert. Vielleicht ein weiterer Beitrag…..

Weiterlesen