Zum Inhalt springen

Jens ShoShin Jansen

Graffiti in Hattersheim und ein neuer Mönch (Sommer 2021)

Jens Shoshin hat mich darauf hingewiesen, das er zusammen mit Bomber in Hattersheim gemalt hat. Seine Mönchs-Motive haben mich hier im Blog lange begleitet, seit einigen Jahren sind keine neuen dazu gekommen. Nun ist es soweit. Aus der S-Bahn Richtung Wiesbaden kann man das Motiv erkennen, es war Zeit der …. Stadt einen Besuch abzustatten. Das letzte Mal war ich dort in Sachen Graffiti 2015 unterwegs, in Sachen “kaputter S-Bahn und Umstieg in den Bus mit Fahrt zum Flughafen und Weiterfahrt nach Frankfurt” im letzten Jahr. Hattersheim ist die Homebase von Bomber, soweit ich weiß, sein grüner Cowboy von 2018 ist ein weiteres “fast” neues Motiv :). Am Radweg an einer Garagenanlage gab es dann noch eine Simpsons Umsetzung von Cesar1 SNC. Gruß.

Graffiti in Raunheim 2018 – Mönche und mehr

Unlängst habe ich über die neuen Motive von Alice Pasquini in Raunheim berichtet. Wenn ich mich dort einmal aufhalte, besuche ich auch immer die Graffiti-Wände direkt am Main. Neben einigen für mich neue Motiven, gibt es dort auch zwei Mönche von Jens ShoShin Jansen zu sehen. Weitere findet ihr in meinem Special mittlerweile sind dort 30 Stück zusammen gekommen.

Weiterlesen »Graffiti in Raunheim 2018 – Mönche und mehr

Die Gemälde von Jens ShoShin – 33 Mönche (Update 09/2022)


Update 09/2022: Die drei Mönche über diesem Text entstanden 2021 in Hattersheim und 2022 in Raunheim und Wiesbaden/Gibb.

Der Graffiti-Künstler Jens ShoShin Jansen hat im Rhein-Main-Gebiet 2012 begonnen, seine Mönche an den legalen Wänden im Rhein-Main-Gebiet zu hinterlassen, als freie Arbeiten oder Aufträge über verschiedene Stadtverwaltungen, auch eine Ausstellung war dabei. Mittlerweile sind es über 30 verschiedene Motive in meinem Archiv (Stand 05/2018). Nach einer Schaffenspause kann man 2021 und 2022 wieder welche finden. Schön.

Da mich seine Figuren die über viele Jahre meines Graffiti-Fotografen-Lebens begleitet haben, bin ich neugierig geworden, wie viele dieser Motive in meinem Archiv lagen. Wenn ich neue Fotos in meine Lightroom-Datenbank einpflege, werden diese normalerweise umbenannt, bewertet und vertaggt. Das sind immer eher allgemeine Stichwörter, die Ort und Motiv beschreiben, die Mönche waren zu Anfang nicht dabei. Deswegen habe ich alles nochmal durchforstet und mittlerweile alle fehlenden Mönche gefunden. Den ältesten habe ich im Juli 2012 fotografiert, entstanden sind die Bilder in Raunheim, Hattersheim, in Bad Vilbel, in Wiesbaden am Schlachthof, unter der Friedensbrücke in Frankfurt, am Bauzaun der EZB, in Kelsterbach und am Ratswegkreisel. Der älteste oben, der Neuste unten.
Ich werde versuchen diesen Beitrag über die Jahre aktuell zu halten, d.h. wenn ich einen neuen Mönch fotografiere, füge ich das Motiv hier ein. Ob es dann Menschen gibt, die neue Bilder in einem alten Beitrag finden, wird sich weisen….

Weitere Infos findet ihr auf dem tumblr von Jens ShoShin.

Jens ShoShin Mönch
2012-10-31 X100 Graffiti Schlachthof Wiesbaden 002

2013-01-26 X100 Graffiti Frankfurt Friedensbrücke 002
2013-04-10 X100 Graffiti Schlachthof Wiesbaden 007
Graffiti Raunheim
Graffiti Frankfurt
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Graffiti Bad Vilbel
Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel
Graffiti Frankfurt Ratswegkreisel
Weiterlesen »Die Gemälde von Jens ShoShin – 33 Mönche (Update 09/2022)

Mönche in Raunheim und weitere Motive

Graffiti RaunheimRaunheim liegt zwischen Frankfurt und Wiesbaden, südlich des Mains. Und es scheint die Heimat der Mönche von Jens ShoShin zu sein. Seine Facebook-Seite ist sehr spannend, weil der Künstler auch immer wieder Skizzen und Zeichnungen veröffentlicht. Unbedingt anschauen.

Mein letzter Besuch in Raunheim war im Mai 2015, dort waren 3 Mönche zu sehen, 2 sind aus diesem Jahr und damit neu in meiner Sammlung.

Graffiti Raunheim Graffiti Raunheim Graffiti Raunheim Graffiti Raunheim

Weiterlesen »Mönche in Raunheim und weitere Motive

Ein Mönch in Mörfelden und einer in Offenbach

Wer meinem Blog schon ein Weilchen folgt, kennt bereits die Mönch-Graffiti von Jens ShoShin Jansen, eine Zusammenstellung aller fotografierten Motive findet ihr ebenfalls im Blog. Mit den beiden neuen Exemplaren in Mörfelden-Walldorf (oben) und in der City von Offenbach (nächstes Bild) sind es mittlerweile 20 verschiedene geworden (die ich fotografiert habe, er hat mehr gemalt). Einige kann man sich noch anschauen, einige hat Jens mittlerweile erneuert (die beiden in Hattersheim) und einige sind übermalt worden. Die kleine Unterführung der S-Bahn in Mörfelden zeigt weitere Graffiti, die wohl im Rahmen eines städtischen Projekts vor einigen Jahren entstanden sind.

Graffiti MörfeldenGraffiti MörfeldenWeiterlesen »Ein Mönch in Mörfelden und einer in Offenbach

%d Bloggern gefällt das: