Projekt

Graffiti in Frankfurt Griesheim – Kunstprojekt Bunte Brücke

Von manchen Graffiti-Projekten erfahre ich erst, wenn ich bei Instagram oder sonstwo im Netz die ersten Bilder finde, mich dann frage wo, wann und wieso gemalt wurde und dann im nachhinein recherchiere, um was es ging. Beim Kunstprojekt Bunte Brücke war das so, drüber “gestolpert” bin ich über ein Motiv des Künstlers Guido Zimmermann (Bild oben). Weitere Infos zum Projekt aus dem Pressetext des Veranstalters. Die Gestaltung einer weiteren Brücke ist mittlerweile geplant, ich bin… Weiterlesen »

Friedrichsdorf – Graffiti-Projektwand in der Höhenstraße

Friedrichsdorf kenne ich von anderen Motiven, über die ich hier nicht viel Worte verlieren möchte. 🙂 Mehr zufällig bin ich an der Wand in der Höhenstraße vorbei gekommen, wann die Wand bunt gemacht wurde kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich sind die Motive schon älter, eine kurze Recherche im Internet brachte nix.

Strukturen & Rhythmen

Mein Beitrag und sein Inhalt zu Paleicas 12 magischen Monaten Februar stand schnell fest. Mit den verwaschenen Baumbildern experimentiere ich sowieso zur Zeit, in Amsterdam entstanden dann 2 weitere Motive zur Serie, die Nachtaufnahmen auf der Autobahn. Das Lied ist aus einem meiner Lieblingssoundtracks – The Wicked Flee von Carter Burwell aus True Grit – der kurze Clip ergänzt die Serie perfekt. Die Strukturen zu Beginn habe ich selbst bereits fotografiert, passen als Foto aber… Weiterlesen »

Graffiti Projekt in Gelnhausen – fast fertig (Part 4)

Am letzten Wochenende wurde noch kräftig gemalt, einiges ist fertig, nicht alles. Ich bin begeistert von der Vielfältigkeit der entstandenen Werke. Da hat die Orga ein tolles Projekt realisiert und die Stadt Gelnhausen hat ein künstlerisch-kulturellen Höhepunkt hinzugewonnen. Hoffentlich fällt das den Gelnhäusern auch auf. Einen Besuch plane ich noch ein, dann kommt nochmal ein Schwung Bilder, heute sind fertige Sachen und Work in progress-Bilder zu sehen (24 Fotos).

Graffiti Projekt am Bahnhof – "Gelnhausen kann sich sehen lassen" (Part 1)

In Gelnhausen geht es nach der Gestaltung des Parkhauses am Bahnhof und der Hall of fame auf der anderen Seite der Gleise weiter mit der Graffiti-Kunst. Bereits ab November 2014 entstanden einige neue Motive in der Fußgängerunterführung zu den Gleisen. In den Osterferien soll es weiter gehen, interessierte Maler aus der Region können eigene Entwürfe einschicken, es soll eine Mischung aus eigenen Schriftzügen und Motiven aus Gelnhausen unter einem vorgegebenen Farbkonzept entstehen. Es stehen ca.… Weiterlesen »