Graffiti im Schelmengraben – The Cornflakes Crew meets RZM (09/2017) Galaxy

Im Vorfeld der Garagenhaus-Aktion im Schelmengraben hat sich die Cornflakes Crew bereits mit dem Thema Galaxy auseinandergesetzt und die bemalten Leinwände in der Kinder- und Jugendgalerie in Wiesbaden ausgestellt.

Weiterlesen

Graffiti in Frankfurt Griesheim – Kunstprojekt Bunte Brücke

Von manchen Graffiti-Projekten erfahre ich erst, wenn ich bei Instagram oder sonstwo im Netz die ersten Bilder finde, mich dann frage wo, wann und wieso gemalt wurde und dann im nachhinein recherchiere, um was es ging. Beim Kunstprojekt Bunte Brücke war das so, drüber „gestolpert“ bin ich über ein Motiv des Künstlers Guido Zimmermann (Bild oben).
Weitere Infos zum Projekt aus dem Pressetext des Veranstalters. Die Gestaltung einer weiteren Brücke ist mittlerweile geplant, ich bin gespannt und freue mich. Ein tolles Projekt.

Alle Bilder habe ich im Juni 2017 fotografiert, 4 Wochen nach der Aktion selbst. Leider standen bei meinem Besuch einige LKW vor den Motiven, deswegen manchmal der schiefe Blickwinkel. Ich hoffe ich habe alle Motive erwischt, wahrscheinlich sind auch welche dabei, die im Vorfeld entstanden sind (gegenüberliegende Seite).

„Bunte Brücke ist ein partizipatorisches Kunstprojekt, das von Künstlern aus Frankfurt am Main ins Leben gerufen wurde. Es thematisiert das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturen und die damit verbundenen individuellen und gesellschaft-lichen Situationen. Seit Anfang 2017 sind junge Erwachsene mit Migrations- bzw. Flüchtlingshintergrund aus dem Frankfurter Raum eingeladen, gemeinsam mit etablierten KünstlerInnen aus der hiesigen Kunstszene das Ankommen der Flüchtlinge in weiterführenden künstlerischen Dialogen zu verhandeln und auszudrücken. In Kooperation mit der University of Applied Science erproben sie verschiedene Maltechniken und Gestaltungsgrundlagen. Ziel des Projekts ist die künstlerische Gestaltung von Wandflächen an Brücken im Stadtgebiet Frankfurt, um ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und interkulturelle Zusammenarbeit zu setzen.“ (Pressemitteilung)

Am 27. bis 28. Mai wurde die Brücke im Stadtteil Griesheim von drei weiblichen und sieben männlichen Flüchtlingen sowie von drei Frankfurter Künstlern gestaltet.
Die beteiligten Künstler waren Guido Zimmermann, Il-Jin „Atem“ Choi und Philipp Alexander Schäfer.
Weitere Infos und Bilder von der Aktion selbst auf der Webseite vom Cityghost.

Weiterlesen

Wiesbaden – Graffiti im Schelmengraben – The Cornflakes Crew meets RZM (05/2017) Garagenhaus Nummer 2

Ende Mai 2017 wurde im Wiesbadener Stadtteil Schelmengraben ein weiteres Garagenhaus bemalt. Thema der Cornflakes Crew zusammen mit Sebastian von RZM Productionz war GALAXY. Betreut wurde das Projekt durch das Stadtteilzentrum Schelmengraben.
Im Beitrag findet ihr Skizzen, Bilder von der Malaktion und die fertigen Ergebnisse.

Weiterlesen

Friedrichsdorf – Graffiti-Projektwand in der Höhenstraße

Graffiti FriedrichsdorfFriedrichsdorf kenne ich von anderen Motiven, über die ich hier nicht viel Worte verlieren möchte. 🙂 Mehr zufällig bin ich an der Wand in der Höhenstraße vorbei gekommen, wann die Wand bunt gemacht wurde kann ich nicht sagen. Wahrscheinlich sind die Motive schon älter, eine kurze Recherche im Internet brachte nix.

Graffiti Friedrichsdorf Graffiti Friedrichsdorf Graffiti Friedrichsdorf Graffiti Friedrichsdorf Graffiti Friedrichsdorf Weiterlesen

Strukturen & Rhythmen

Spaziergang Schnee

Mein Beitrag und sein Inhalt zu Paleicas 12 magischen Monaten Februar stand schnell fest. Mit den verwaschenen Baumbildern experimentiere ich sowieso zur Zeit, in Amsterdam entstanden dann 2 weitere Motive zur Serie, die Nachtaufnahmen auf der Autobahn. Das Lied ist aus einem meiner Lieblingssoundtracks – The Wicked Flee von Carter Burwell aus True Grit – der kurze Clip ergänzt die Serie perfekt. Die Strukturen zu Beginn habe ich selbst bereits fotografiert, passen als Foto aber nicht ganz hier rein. Rhythm is it. 🙂

Artwork Terminal 2 Amsterdam 20090404 DMC-LX3 Paris 094

Artwork Terminal 2 Amsterdam

Graffiti Projekt in Gelnhausen – fast fertig (Part 4)

Graffiti GelnhausenAm letzten Wochenende wurde noch kräftig gemalt, einiges ist fertig, nicht alles. Ich bin begeistert von der Vielfältigkeit der entstandenen Werke. Da hat die Orga ein tolles Projekt realisiert und die Stadt Gelnhausen hat ein künstlerisch-kulturellen Höhepunkt hinzugewonnen. Hoffentlich fällt das den Gelnhäusern auch auf. Einen Besuch plane ich noch ein, dann kommt nochmal ein Schwung Bilder, heute sind fertige Sachen und Work in progress-Bilder zu sehen (24 Fotos).

Graffiti Gelnhausen Graffiti Gelnhausen Graffiti Gelnhausen Graffiti Gelnhausen Graffiti Gelnhausen

Weiterlesen

Graffiti Projekt am Bahnhof – "Gelnhausen kann sich sehen lassen" (Part 1)

Graffiti GelnhausenIn Gelnhausen geht es nach der Gestaltung des Parkhauses am Bahnhof und der Hall of fame auf der anderen Seite der Gleise weiter mit der Graffiti-Kunst. Graffiti GelnhausenBereits ab November 2014 entstanden einige neue Motive in der Fußgängerunterführung zu den Gleisen. In den Osterferien soll es weiter gehen, interessierte Maler aus der Region können eigene Entwürfe einschicken, es soll eine Mischung aus eigenen Schriftzügen und Motiven aus Gelnhausen unter einem vorgegebenen Farbkonzept entstehen. Es stehen ca. 600 qm zum Malen zur Verfügung. Die folgenden Fotos zeigen die Unterführung, einige bereits entstandene Motive und am Ende ein neues Motiv an der Hall of fame. Weitere Infos auf der Facebook-Seite des Projekts und auf dem Plakat, das am Bahnhof hängt (Foto rechts). Hier nochmal die offiziellen Infos des Koordinators:

Graffiti- Kunst im Parkhaus , Hall of fame Gelnhausen:
… Es tut sich wieder was in Gelnhausen!

Vor knapp einem Monat begann der ganze Spass. Die ersten Bilder in der  Bahnhofsunterführung Gelnhausen sind entstanden. Die den Anfang der Gesamtgestaltung der Unterführung darstellen. Das Projekt trägt den Namen:
„Gelnhausen kann sich sehen lassen“.
Teil des Konzeptes ist, dass du dich beteiligen kannst.

Du kannst einen Style oder ein Charakter gestalten. Wenn der Charakter einen Bezug zu Gelnhausen hat, umso besser. Denkt dabei einfach an die Geschichte Gelnhausens, da kann einem schon massiv viel einfallen;-). Was die Farben angeht, die werden selbstverständlich gestellt. Es gibt aber eine vorgegebene Farbpalette.
Die Durchführung der Gestaltungsaktion findet in den Osterferien statt (Hessen).

Vom 30.03.2015 -11.04.2015. Wir haben uns vorgestellt, dass Aufgrund der hohen Fahrgastfrequenz in Gelnhausen, von ca. 18:00Uhr bis 02:00Uhr gemalt wird.
wer Lust hat mit zu machen, schickt einfach 5 seiner Arbeiten an die Adresse: graffiti-gelnhausen@gmx.de .
Einsendeschluss ist der 6. MÄRZ ´15 !!!! net verraffe!!
Du bekommst von uns am 8. März bescheid ob du dabei bist.

Die Zusage ist selbstverständlich verbindlich. Alle weiteren Details erfahrt ihr im weiteren Verlauf.

Graffiti Gelnhausen

Graffiti Gelnhausen

Graffiti Gelnhausen Weiterlesen