Graffiti in Gelnhausen – Hall of fame am Bahnhof (Update 02/2017)

Einige der Werke von Wired to the moon zeige ich ja immer mal wieder direkt, heute gibt es Bilder von der hall of fame in Gelnhausen, die ich in den letzten Monaten aufgenommen habe. Darunter Werke von Mone, Irie Artists, Wired to the moon und anderen. Die rote Eule (Bild oben) ist bereits während des Lack & Lines Graffiti Festivals im letzten Jahr entstanden, die Strahlen aus den Augen kamen aber später hinzu.
Es sind insgesamt 31 Bilder, etwas mehr als ich normalerweise in einen Beitrag packe. Damit habt ihr aber alles gesehen, was es bis heute dort zu sehen gibt oder gab bzw. was ich auf der Festplatte habe.

Dieser Beitrag wurde unter Gelnhausen, Graffiti abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Graffiti in Gelnhausen – Hall of fame am Bahnhof (Update 02/2017)

  1. Great graffiti! thanks for sharing

  2. Pingback: Graffiti in Gelnhausen – Hall of fame am Bahnhof (Update 02/2017) | dosenkunst.de | O LADO ESCURO DA LUA

Kommentar verfassen