Herakut in Bad Vilbel – Werbetafeln für die Burgfestspiele (Update 11/2017)

Bad Vilbel ist Herakut-Country, meines Erachtens nirgendwo sonst kann man auch heute noch so viele Arbeiten des Künstler-Duos anschauen. Von den Auftragsarbeiten für die Burgfestspiele in der Unterführung in Richtung Dortelweil hatte ich bereits 2015 berichtet, nun hängen 3 weitere Graffiti-auf-Holz Werbetafeln in der Unterführung am Bahndamm.
Und wieder sind es die Einzelheiten, die faszinieren.

Die Gemälde von Jens ShoShin – 28 Mönche (Update 06/2017)

Jens ShoShin Mönch2012-10-31 X100 Graffiti Schlachthof Wiesbaden 002Ein kurzer Besuch in Raunheim 2014 war nicht sonderlich ergiebig, was dort aber immer wieder zu finden war, sind die Mönch-Bilder von Jens ShoShin.
Der Künstler Jens ShoShin Jansen hat 2012 mit seinen Mönchen begonnen, mittlerweile sind es 28 in meinem Archiv (Stand 06/2017).

Da mich seine Figuren die letzten Jahre meines Graffiti-Fotografen-Lebens begleitet haben, bin ich neugierig geworden, wie viele dieser Motive in meinem Archiv lagen. Wenn ich neue Fotos in meine Lightroom-Datenbank einpflege, werden diese normalerweise umbenannt, bewertet und vertaggt. Das sind immer eher allgemeine Stichwörter, die Ort und Motiv beschreiben, die Mönche waren zu Anfang nicht dabei. Deswegen habe ich alles nochmal durchforstet und mittlerweile alle fehlenden Mönche gefunden. Den ältesten habe ich im Juli 2012 fotografiert, entstanden sind die Bilder in Raunheim, Hattersheim, in Bad Vilbel, in Wiesbaden am Schlachthof, unter der Friedensbrücke in Frankfurt, am Bauzaun der EZB, in Kelsterbach und am Ratswegkreisel. Der älteste oben, der Neuste unten.
Dieser Beitrag wird laufend aktualisiert.

Weitere Infos findet ihr auf dem tumblr von Jens ShoShin.

Updates:
26/06/2017: Kelsterbach, 3 Mönche von 2016 & 2017,
29/05/2015: Raunheim, 2 Mönche, 09/05/2015: Frankfurt Friedensbrücke, 13/04/2015: Frankfurt Ratswegkreisel,  07/03/2015: Mainz-Kastel, 07/01/2015: Zwei weitere Mönche, einer in Mörfelden, einer in der City in Offenbach zu finden, 15/12/2014: Ein weiterer Mönch am Ratswegkreisel in Frankfurt eingefügt (Nummer 18), 08/11/2014: Jens hat die Mönche in Hattersheim ausgebessert, die runderneuerten Motive habe ich unter den “alten” eingefügt, 04/10/2014: Ein Besuch in Hattersheim und am Ratswegkreisel ergänzt die Sammlung um 4 weitere Mönche, 26/09/2014: Einen weiteren Mönch gefunden und hinzugefügt (erstes Bild, Juli 2012, EZB).

2013-01-26 X100 Graffiti Frankfurt Friedensbrücke 002 2013-04-10 X100 Graffiti Schlachthof Wiesbaden 007 Graffiti Raunheim Graffiti Frankfurt Graffiti Frankfurt Weiterlesen

Bad Vilbel – Mural von Case in der Frankfurter Str. (Pfingsten 2016)

2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 014Case ist ein altbekannter Künstler in Bad Vilbel und er hat in diesem Jahr an Pfingsten und im Rahmen des Quellenfestes ein großes Mural in der Frankfurter Straße gemalt. Dem Elefanten-Motiv bin ich bereits in Schmalkalden begegnet (siehe unten). Als letztes Bild das Motiv von Herakut aus dem letzten Jahr. Das Duo war in den letzten Jahren immer wieder Stammgast und hat in der Stadt viele tolle Sachen hinterlassen.

2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 007 2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 009 2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 019 Weiterlesen

Meine erste Filmkritik – Deadpool – LIKE

Das Artwork ist von Mien Wayne/Creepworld/designcore.de, fotografiert in Bad Vilbel am Schwimmbad. Den Film fand ich wirklich gut, den Trailer spare ich mir aber hier. 🙂

Graffiti Bad Vilbel Creepworld Graffiti Bad Vilbel Creepworld Graffiti Bad Vilbel Creepworld

Herakut – Gepiercte Päpstin

Die Nahaufnahme der Päpstin (Werbetafel Burgfestspiele in Bad Vilbel) möchte ich noch nachreichen, die Nasenstecker fand ich dann doch interessant genug. 🙂

Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel

 

Herakut in Bad Vilbel – 10 Auftragsarbeiten für die Burgfestspiele

Herakut Burgfestspiele Bad VilbelDas Künstlerduo Herakut ist der Stadt Bad Vilbel seit vielen Jahren verbunden, immer wieder malen sie dort Wände, aber auch Auftragsarbeiten für die Burgfestspiele der Stadt.
Einige der “Werbetafeln” habe ich bereits vor einigen Jahren erst in der Bahnhofsunterführung und später in der Nähe des Bahndamms fotografiert. In einer weiteren Unterführung habe ich vor einigen Wochen weitere der Tafeln gefunden, warum die dort hängen, ist mir ein Rätsel. Die könnten auch die Innenstadt verschönern.
Vor allem die Tafeln im Schatten der Unterführung waren schwierig festzuhalten, dunkel wars. Einige Einzelheiten habe ich ja bereits gezeigt, hier nun alle Tafeln zusammen.
Das letzte Bild zeigt die Traurigkeit der Unterführung. Fährt man mit dem Auto durch, nimmt man die Kunst kaum wahr.
Der genaue Ort in maps? Hier: 50.193300, 8.741687

Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel

Weiterlesen

Herakut – Die drei von der Tankstelle in Bad Vilbel

Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel Herakut Burgfestspiele Bad Vilbel