Graffiti in Gelnhausen 11/2017 – Wired To The Moon (10)

Bereits der 10. Teil meiner Reihe mit Motiven des Künstlers “Wired to the moon” aus Gelnhausen. Irgendetwas ist an der Hall of fame am Bahnhof eigentlich immer zu finden. Ich finde seine Arbeiten sehr spannend.

Weiterlesen

Graffiti in Gelnhausen 2017 – Wired To The Moon (9)

In Gelnhausen hat der Künstler Wired to the Moon wieder einige schöne Motive gemalt, das ich auf die Arbeiten stehe, seht ihr an der kleinen Reihe. Viele weitere Bilder z.B. on Canvas findet ihr auf seiner Facebook-Seite oder bei Instagram. Ein Blick lohnt sich.

Graffiti in Gelnhausen – Hall of fame am Bahnhof (Update 02/2017)

Einige der Werke von Wired to the moon zeige ich ja immer mal wieder direkt, heute gibt es Bilder von der hall of fame in Gelnhausen, die ich in den letzten Monaten aufgenommen habe. Darunter Werke von Mone, Irie Artists, Wired to the moon und anderen. Die rote Eule (Bild oben) ist bereits während des Lack & Lines Graffiti Festivals im letzten Jahr entstanden, die Strahlen aus den Augen kamen aber später hinzu.
Es sind insgesamt 31 Bilder, etwas mehr als ich normalerweise in einen Beitrag packe. Damit habt ihr aber alles gesehen, was es bis heute dort zu sehen gibt oder gab bzw. was ich auf der Festplatte habe.

Weiterlesen

Wired To The Moon in Gelnhausen (8)

Wired To The Moon in Gelnhausen (7)

Wired To The Moon in Gelnhausen (6)

Wired To The Moon in Gelnhausen (5)

Mein Lieblingskünstler in Gelnhausen, Wired to the moon. Die weiteren Arbeiten sind ua. von Fud. Aufgenommen habe ich die Bilder bereits im Juli 2016 vor meiner Sommerreise. Vor der Veröffentlichung kamen dann London und Ostdeutschland dazwischen. 🙂

Graffiti Gelnhausen Wired to the moon

Drei Tage nach der ersten Aufnahme im Juli (oben, die ich so fast schon posten wollte) war ich nochmal an der Wand, Nina als Text war verschwunden und hat sich in einen Baum verwandelt (?).

Graffiti Gelnhausen

Graffiti Gelnhausen

Graffiti Gelnhausen

Graffiti Gelnhausen

Graffiti Gelnhausen