Graffiti in Frankfurt – Das Dreckige Dutzend Teil 2 in Ginnheim 2018 (Work in progress)

Bereits im letzten Jahr gab es die Zusammenkunft des “dreckigen Dutzend“, um zusammen in Frankfurt eine Wand zu malen. An diesem Wochenende ist es wieder soweit gewesen, 7. + 8.04. am Ginnheimer Wäldchen. 12 Künstler, ein Thema, eine Wand. Schön, das es weiter geht. Hier einige Bilder vom Samstag Nachmittag, alles work in progress. Die Ergebnisse folgen dann in der nächsten Woche, wenn das Gerüst abgebaut wurde.
Die Künstler an der Wand sind: SEAN, CINK, AMBER, ZAK, JAY-T, RADIK, CAESAR, MIND, MONE, DAWO und WIRED TO THE MOON.

Weiterlesen

Darmstadt – Graffiti an der Lincoln Wall (Update 04/2018) im Schnee

Alle Bilder sind vom 18.03.2018, bei den heutigen Temperaturen kaum vorstellbar. Auch ich war an dem Morgen etwas unvorbereitet, zumal ich erst einmal den Bauzaun überwinden musste um dann mitten in der Stadt durch tiefen Schnee zu stampfen. Mein Lieblingsmotiv (1. Bild) dort hat es etwas zerlegt, Teile der Lärmschutzwand wurden abgerissen um einen besseren Durchgang zur Fußgängerbrücke zu ermöglichen. Was aus der Hall of fame wird nach Abschluss der Bauarbeiten weiß ich nicht, bin aber hoffnungsfroh das dort weiter gemalt werden darf.
Wie in Frankfurt bei den großen Wänden zeige ich hier nur meine Lieblingsmotive, alle weiteren Fotos aus Darmstadt könnt ihr in meinem Flickr-Ordner zur Lincoln Wall nach schauen.

Weiterlesen

Graffiti in Straßburg (Part 02/02) DAN23

Alle Motive von DAN23, wohl schon älter und fotografiert in der Innenstadt.
Leider blieb nicht viel Zeit für mehr, aber immerhin….
Den Künstler/die Künstlerin kannte ich vorher nicht, bin den Werken zufällig begegnet und habe mich dann auf die Suche nach weiteren gemacht.

Weiterlesen

3 Affen von süß bis supersüß….

Katzen-Content habe ich bisher hier vermieden, auch wenn ich durchaus weiß, was viele Clicks bringt. Die Leut stehen auf niedliche Tiere, deswegen haben mich die Bilder hier auch dazu animinert, mal etwas anders zu veröffentlichen. Schließlich braucht auch der seriöse Blogger irgendwann mal den Erfolg, weg von den paar hundert Seitenaufrufen am Tag hin zu den Millionen. Auf denn….
Um wirklich erfolgreich zu sein, gehört natürlich auch etwas Planung dazu, Zahlen in der Überschrift gehen gut, Listen mit einem ersten Platz sowieso, gestartet werden will auch eine umfassende Social Media Kampagne, auch Facebook, Instagramm und Twitter müssen ihren Beitrag bringen um diesen Beitrag zum Erfolg zu verhelfen.

Vielleicht seid ihr vom ersten Foto etwas enttäuscht, ist es doch der Normalkram, den ihr ihr oft zu sehen bekommt. Aber doch schon dem nächstem Bild kann sich doch auch der härteste Charakter nicht entziehen, oder? Und da es hier von normal über süß zu supersüß weitergeht, scrollt bis zum letzten Foto nach unten das für die ganze Mühe dann entschädigt. Wer dort angekommen nicht mindestens 4 Likes über alle Kanäle verteilt geschenkt hat, dem spreche ich hier mal die nötige Emotionalität ab, um als Mensch zu bestehen.
Übrigens gehört zu einem bei google gut geranktten Beitrag auch eine bestimmte Menge an Wörtern….. 😉
Also, keine Katzen-Content, Affen-Content soll es sein.

Bilder aus Straßburg (Part 01/02)

Viel Zeit für Bilder blieb in der französischen Stadt leider nicht, dienstlich unterwegs, mein zweiter Besuch seit sehr, sehr langer Zeit.

Luminale in Frankfurt 2018 (Part 03)

Bild

Frankfurt – Luminale 2018 – Im Süden & Osten (Part 02)


Den zweiten Rundgang über die Luminale 2018 in Frankfurt haben wir am Südbahnhof in Sachsenhausen begonnen, weiter zum U-Bahnhof Schweizer Platz, dann ging es über Sachsenhausen (Wallstr./Brückenstraße) zur EZB.
Hier gehts zu meinen ersten Eindrücken Luminale 2018.