BOMBER

Frankfurt – Hommage von Bomber an Rosa Luxemburg in Ginnheim

Bomber hat bereits im letzten Jahr im Auftrag des Ortbeirates eine Hommage an Rosa Luxemburg unter der Rosa-Luxemburg-Brücke in Ginnheim gemalt. Zufällig bin ich mit dem Rad daran vorbei gefahren, die trostlose, graue Unterführung kann den Farbtupfer mit Hintergrund gut gebrauchen. Weitere Infos zum Projekt gibt es auf der Portfolio-Seite von Bomber. Zwei Zitate von Rosa Luxemburg könnt ihr auf den Säulen nachlesen: ”Ich fühle mich in der ganzen Welt zuhause, wo es Wolken und… Weiterlesen »

Wiesbaden – Graffiti rund um den Schlachthof (10/2016)

Die 24 Bilder und somit auch die Motive sind teilweise schon etwas älter und entstanden zwischen Juni und Oktober 2016. Die legale Wand in der Murnaustraße und die Außenmauern des Schlachthofes selbst werden so kreativ genutzt, das dort immer wieder neue Graffiti & Streetart-Motive entstehen. Ab und an zeige ich bestimmte direkt und zeitnah, manches landet bei mir aber auch in einem Ordner und es dauert etwas bis ich es in einem Beitrag verarbeite. Hier… Weiterlesen »

Peng & Bomber an der Mauer der ehemaligen JVA in Höchst

Von Peng und Bomber gab es in den letzten Monaten einiges an der Hall am Ratswegkreisel zu sehen, nun haben die beiden an der ehemaligen JVA in Höchst ein Gemeinschaftswerk abgeliefert. Die JVA selbst wird aktuell abgerissen, einige Gebäude sind schon weg, die Baufirma feiert bald den ersten Spatenstich für die neuen Wohnungen. Eine Fototour durch die Gebäude war einer meiner Lost Places Höhepunkte im letzten Jahr. Wer dort noch fotografieren will, muss sich beeilen.

Frankfurt – Bomber & Vers am Ratswegkreisel (38)

Nachtaufnahmen, fast wäre ich letzten Donnerstag dran vorbei gelaufen. Eine Style Corporation von Bomber und Vers (wenn jemand fehlt bitte in die Kommentare, ich ergänze es dann). Die Übersicht und die beiden Farbausschnitte (genial) sind vom Tage.

Graffiti & Streetart im Frankfurter Stadtgebiet (25 Bilder)

Die Bilder heute sind zwischen Oktober 2014 und Februar 2015 entstanden, bisher haben sie keinen Post gefunden. Mit dem ersten Motiv verbinde ich am meisten, die grüne Frau ziert eine Wand am Bahnhof Höchst und begleitet meine Zugfahrten von Frankfurt nach Wiesbaden seit vielen Jahren. Da dort mittlerweile umgebaut wird, befürchte ich das schlimmste für die Dame. Alle anderen Motive sind im Stadtgebiet entstanden, Schwerpunkt rund um den Ostbahnhof. Es sind einige bekannte Künstler dabei,… Weiterlesen »