Graffiti in Gelnhausen – Hall of fame am Bahnhof (Update 02/2017)

Einige der Werke von Wired to the moon zeige ich ja immer mal wieder direkt, heute gibt es Bilder von der hall of fame in Gelnhausen, die ich in den letzten Monaten aufgenommen habe. Darunter Werke von Mone, Irie Artists, Wired to the moon und anderen. Die rote Eule (Bild oben) ist bereits während des Lack & Lines Graffiti Festivals im letzten Jahr entstanden, die Strahlen aus den Augen kamen aber später hinzu.
Es sind insgesamt 31 Bilder, etwas mehr als ich normalerweise in einen Beitrag packe. Damit habt ihr aber alles gesehen, was es bis heute dort zu sehen gibt oder gab bzw. was ich auf der Festplatte habe.

Weiterlesen

Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Ergebnisse (4)

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016Ich reiche mit diesem Beitrag alle Motive der letzten Wand nach, die Location habe ich bei allen drei Besuchen ausgelassen, verpasst, verpennt. Weiterhin gilt: Mittlerweile wirklich alle ausgewählten Ergebnisse habe ich in meinen Flickr-Ordner in ein passendes Album geladen, hier nur einige Bilder der letzten Wand. Das Panorama könnt ihr in 2000 Pixel Breite anschauen. Diese perspektivischen Bilder mit dem “dicke Kobb” in der Mitte machen mir im Moment extrem Spaß, Lightroom baut die ohne Probleme einfach zusammen. Ein Ablaufen der Wand mit gleichem Abstand/Blende usw. entfällt.
Weitere Bilder der Veranstaltung findet ihr im Beitrag vom Samstag und Sonntag, im Veranstaltungshinweis und den Ergebnissen.
Künstler dieser Motive waren ua. die Irie Artists (Bild oben), Klark Kent, Studio Fatal und Wired To The Moon mit Fud.

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Weiterlesen

“High Mushroom” – Graffiti by Irie Artists 2013

Die Irie Artists sind Maler aus Gelnhausen und haben verschiedene Zeitraffervideos auf Facebook und youtube veröffentlicht. Man kann sich zum Beispiel anschauen, wie 2013 der “High Mushroom” an der Wall of fame am Bahnhof entstand. Den Pilz habe ich selbst bereits im September 2013 fotografiert, er ist deswegen ein guter Bekannter von mir (siehe Foto unten).

Wer sich für Graffiti, Streetart und anderes aus Gelnhausen interessiert, sollte auch die Facebook-Seite der Irie Artists besuchen.

Graffiti Gelnhausen