Graffiti in Wächtersbach – Lack & Lines 2018 #03 Ergebnisse (30 Bilder)

Wächtersbach liegt am äußeren Rand des Gebietes, in dem ich normalerweise auf der Suche nach neuen Graffiti-Motiven bin. Ganz am Rand meines “Rhein-Main-Gebietes” noch einige Kilometer “hinter” Gelnhausen war dort im Sommer das Lack & Lines Graffiti Festival zu Gast und hat die Turnhalle der Friedrich-August-Genth Schule bemalt. Die Werke von Honsar und Radik42 & Mone habe ich bereits gezeigt, jetzt folgen alle weiteren Werke.

Das offizielle Video der Veranstaltung:
Und noch der Rest der Bilder…..

Weiterlesen

Graffiti in Wächtersbach – Lack & Lines 2018 #02 Radik42 & Mone

Nach dem Werk von Honsar gibt es heute das Gemälde von Radik42 (RadikArtworx) und Mone, entstanden im Rahmen der Lack & Lines Graffiti Veranstaltung im August 2018 in Wächtersbach.

Graffiti in Wächtersbach – Lack & Lines 2018 #01 Honsar

Die diesjährige Graffiti Veranstaltung Lack & Lines 2018 hat sich nach den beiden Events der letzten Jahre in Gelnhausen die Turnhalle der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach vorgenommen. Im August haben dort verschiedene Maler ihre Ideen umgesetzt. Einen kleinen Bericht gab es ja bereits, mittlerweile ist dort alles fertig geworden, die Graffiti des Schul-Workshops ebenso wie alle anderen Sachen.
Da die Ergebnisse so gut geworden sind, teile ich die Bilder auf 3 Beiträge auf, beginnen möchte ich mit dem Gemälde von Honsar, welches mich aufgrund der Farben sehr beeindruckt hat.
Ein Besuch der Wände lohnt sich in jedem Fall, die Fläche davor ist mittlerweile auch während des Tages geöffnet.

 

Lack & Lines Graffiti Event in Wächtersbach – Work in progress – Mai 2018

Lack & Lines war in den letzten Jahren die Marke für Graffiti Veranstaltungen in Gelnhausen. Dort wurde die Hall of fame am Bahnhof installiert und verschiedene Unterführungen gestaltet. Im Mai 2018 wurden nun während der Messe in Wächtersbach die Wände der Friedrich-August-Genth Sporthalle von verschiedenen Künstlern gestaltet. Leider war ich während der Veranstaltung nicht vor Ort, allerdings habe ich ein paar Wochen davor die Wände fotografiert und einige “work in progress” von einem befreundeten Fotografen erhalten. Auf diesem Wege meinen besten Dank.
Da die Veranstaltung für Wächtersbach in Sachen Graffiti ein absolutes Highlight ist, war ich natürlich schon dort um die fertigen Pieces zu fotografieren, leider war die Wiese und der Skaterplatz vor der Wand mit einem dicken Schloss gesichert. Kein reinkommen, eingesperrte Kunst sozusagen. Gründe dafür? Keine Ahnung.
Vielleicht haben die Angst vor den Skatern….
Viel Spass mit meinen ersten neuen Eindrücken aus Wächtersbach, im Anschluss allen alten Motiven. Mehr dann hier, wenn der Platz für mich betretbar ist.

Ab hier alle Motive, die dort seit gefühlt Jahrzehnten zu sehen waren.

Weiterlesen

Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Ergebnisse (4)

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016Ich reiche mit diesem Beitrag alle Motive der letzten Wand nach, die Location habe ich bei allen drei Besuchen ausgelassen, verpasst, verpennt. Weiterhin gilt: Mittlerweile wirklich alle ausgewählten Ergebnisse habe ich in meinen Flickr-Ordner in ein passendes Album geladen, hier nur einige Bilder der letzten Wand. Das Panorama könnt ihr in 2000 Pixel Breite anschauen. Diese perspektivischen Bilder mit dem “dicke Kobb” in der Mitte machen mir im Moment extrem Spaß, Lightroom baut die ohne Probleme einfach zusammen. Ein Ablaufen der Wand mit gleichem Abstand/Blende usw. entfällt.
Weitere Bilder der Veranstaltung findet ihr im Beitrag vom Samstag und Sonntag, im Veranstaltungshinweis und den Ergebnissen.
Künstler dieser Motive waren ua. die Irie Artists (Bild oben), Klark Kent, Studio Fatal und Wired To The Moon mit Fud.

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Weiterlesen

Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Ergebnisse (3)

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016Montag, alle Gerüste sind abgebaut, alle Motive sichtbar. Meiner Meinung nach war das Festival in Gelnhausen am letzten Wochenende ein voller Erfolg, die neu gestaltete Unterführung wurde extrem aufgewertet.
Herzlichen Glückwunsch zur tollen Veranstaltung.
Heute habe ich eine kurze Runde dort gedreht und alle Motive fotografiert. Ich hoffe mal das ich nicht irgendwelche Wände vergessen habe, in Wiesbaden passiert mir das regelmäßig. Alle ausgewählten Ergebnisse habe ich in meinen Flickr-Ordner in ein passendes Album geladen (57 Bilder), hier im Beitrag zeige ich mal wieder eine kleine Auswahl (15). Die Panoramen könnt ihr in 2000 Pixel Breite anschauen, da lohnt sich auch mal das draufklicken. 🙂
Weitere Bilder der Veranstaltung findet ihr im Beitrag vom Samstag und Sonntag und im Veranstaltungshinweis.
Künstler waren ua. Sare, Guido Zimmermann, Klark Kent, RZM Productionz, Studio Fatal, ENORM, Mein Lieber Prost, Wired To The Moon , Manuel (Kontext Wiesbaden) und andere.
Update 5/7/2016: Auch die letzten Bilder sind jetzt im Flickr-Ordner.
Update 4/7/2016: Es fehlt noch die Wand mit Fuego Fatal, Klark Kent ua. Sorry. Folgt in den nächsten Tagen.

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 Weiterlesen

Lack & Lines – Hip Hop & Graffiti Festival in Gelnhausen 2016 – Work in progress (2) Sonntag

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIPNach den ersten Bildern vom Samstag vom Graffiti Festival in Gelnhausen gibt es heute weitere Eindrücke vom Sonntag. Ergebnisse dann demnächst.

Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Graffiti Gelnhausen Lack & Lines 2016 WIP Weiterlesen