Architektur

Ruheorte – Papierfabrik (Part 1/3)

2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 256

Die alte Papierfabrik im Düsseldorfer Hafen ist in Lost Places/Fotografen – Kreisen ziemlich bekannt, man findet viele Internetseiten und Bilder im Netz, unberührte Atmosphäre oder Vergangenheit gibt es auf dem Gelände nicht mehr. Insofern stören die vielen bunten Bilder nicht, es gibt wenig, was noch kaputt gemacht oder verschandelt werden könnte.
Die Fabrik wurde 1878 von Hugo Hermes gegründet und musste 2008 Insolvenz beantragen. Seitdem wird das Gelände nicht mehr genutzt, alle Maschinen wurden ausgebaut, die Häuser verfallen. Ein Abenteuer-Spielplatz für Fotografen und Sprayer… Auf dem Gelände und in den Hallen und Gebäuden ist es ziemlich düster und unheimlich, viele Gebäude, Hallen und Stockwerke können erforscht werden. Das Verwaltungsgebäude liegt direkt an der Straße, dort hat es in den letzten Jahren gebrannt. SW-Bilder der Fabrik, auch vom Verwaltungsgebäude, gibt es u.a. bei Rolleck.com.
Im Inneren finden sich jede Menge gute Graffiti-Motive, der Fisch auf dem alten Tank ist bzw. war einmal ein Highlight, leider stehen die beiden Tanks nicht mehr zusammen, der zweite zeigt keinen Fisch, der blaue wurde gecrosst.
Aufgrund der Menge der Bilder teile ich die Location hier in 3 Posts auf, der erste Teil (Papierfabrik 1/3) zeigt überwiegend Architektur, der zweite Teil Graffiti (Papierfabrik 2/3) und der dritte Teil “Welcome to the Zoo” (Papierfabrik 3/3).
Update: Einen tollen Bericht über die Fabrik mit “Polizeibeteiligung” findet ihr auf der Seite von www.sagtmirnix.net, dort die Tanks auch in perfekter Qualität.

2015-06-05 EM1 Düsseldorf 212
2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 168
2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 196
2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 340
2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 416
Weiterlesen »Ruheorte – Papierfabrik (Part 1/3)

Kunst in Wien – Skulptur, Architektur & Streetart

2008-07 Wien NIKON D200 814

Wien ist eine wunderbare Stadt. Ich rate es jedem, schaut euch die Stadt an, dreht eine Runde mit der Straßenbahn, geht am Donaukanal spazieren und versucht eine Vorstellung in der Oper zu ergattern. Wer sich für Graffiti interessiert ist am Donau-Kanal gut aufgehoben, gute Beispiele dafür könnt ihr bei Paleica im Blog im Rahmen des Magic Letters Projekts (K)unst betrachten. Mindestens genauso beeindruckend im Wiener Stadtbild sind die vielen Skulpturen und die architektonischen Details. Aus jedem Bereich habe ich 5 Bilder ausgewählt, fotografiert habe ich sie 2008.

Den Frosch im ersten Bild von Paleica habe ich übrigens wiedererkannt, der Künstler Mantra hat auch in Wiesbaden eine wunderbare Wand mit seinen Tieren gestaltet und damit gibt es eine Brücke von Wiesbaden nach Wien, real und virtuell. Schön. Graffiti Wiesbaden

Architektur:

2008-07 Wien NIKON D200 242 2008-07 Wien NIKON D200 551 2008-07 Wien NIKON D200 586 2008-07 Wien NIKON D200 608 2008-07 Wien NIKON D200 764

Weiterlesen »Kunst in Wien – Skulptur, Architektur & Streetart

Frankfurter Hauptbahnhof in 10 Quadraten mit 150mm (KB) (Part 2/2)

2015-05-12 EM1 Frankfurt Hauptbahnhof 0019Auf ganz besonderen Wunsch zeige ich noch einmal 10 Bilder vom Frankfurter Hauptbahnhof. Die Serie war eigentlich auf einen Post ausgelegt, während des Rundgangs in der letzten Woche entstanden jedoch ein paar Bilder mehr, der erste Teil war also meine persönliche Auswahl. Also, 2. Wahl? Das erste Bild ist wieder die Pylone, diesmal in die andere Richtung fotografiert. Und … ein Bild ist nicht mit dem 75mm Objektiv entstanden.

2015-05-12 EM1 Frankfurt Hauptbahnhof 0002 2015-05-12 EM1 Frankfurt Hauptbahnhof 0009 2015-05-12 EM1 Frankfurt Hauptbahnhof 0018 2015-05-12 EM1 Frankfurt Hauptbahnhof 0061Weiterlesen »Frankfurter Hauptbahnhof in 10 Quadraten mit 150mm (KB) (Part 2/2)

Frühling in fünf Bildern / Spring in five pictures

Auch ich kann mich der neuen Jahreszeit nicht entziehen, Frühling, Blumen, Grünzeug und so, also habe ich mich auf die Suche gemacht und auch etwas gefunden. In der ersten Osterwoche habe ich mir etwas Zeit genommen und mich mit Strukturen im Wohnumfeld beschäftigt. Ein einstündiger Spaziergang und viele Bilder später hatte ich eine Serie zusammen, die ich am selben Abend noch zu einem Fotobuch verarbeitet hatte. Normalerweise brauche ich da Monate für… Fünf Bilder daraus könnt ihr hier sehen. Frühlingsbilder. Und nach langem Nachdenken habe ich mich für Kommentare zu jedem Bild entschlossen.

Zum Thema Architektur und Strukturen finde ich die Bilder von rolleck.com sehr inspirierend.

___

Frühling, gute Vorbereitung ist wichtig:

Schelmengraben Strukturen

Es beginnt zu wachsen, wirklich, schaut genau hin…

Schelmengraben Strukturen

Grün überall…

Schelmengraben Strukturen

Auch wenn manch einer die Augen davor verschließen mag…

Schelmengraben Strukturen

Und nach dem Frühling kommt der Sommer, schon wieder Vorbereitungen…

Schelmengraben Strukturen