Streetart in Köln Ehrenfeld 11/2017 (Part 2/4) PasteUp by Oni

Gefällt mir außerordentlich gut, ein Paste Up von Oni., hier zu finden bei Facebook, gefunden in Köln-Ehrenfeld.

Streetart in Köln Ehrenfeld 11/2017 (Part 1/4)

Eine Stunde hatte ich und habe am Wochenende in Köln Ehrenfeld ein kleine Runde mit der Kamera gedreht. Da dies nicht mein erster Besuch dort war, kenne ich die kreativen Ecken mittlerweile. Zumindest was Streetart angeht. Auch einige neu Hauswände habe ich gefunden. Manche Motive haben es mir besonders angetan, diese gehört dazu.

Graffiti Special – Cesar One / SNC

Den Künstler hinter CesarOne/SNC habe ich in den letzten Jahren mehrmals an den Wänden des Meeting of Styles getroffen und mich dann auch an andere Orte erinnert, wo er aktiv ist bzw. war. Einige legale Locations in kleineren Ortschaften westlich von Frankfurt sind darunter, aber auch viele verschiedene Motive in einer ehemaligen Hanauer Location. Sein Stil ist unverwechselbar, auch für mich.
Hier im Blog gab es bereits einen Beitrag aus Frankfurt zusammen mit seinem Kollegen mind21 – die Jamaika Wall.

Weiterlesen

Graffiti in Athen (Part 5/5) Indoor & Outdoor, Groß & Klein

Die Kunst im öffentlichen Raum ist sehr vielfältig, deswegen hier ein weiterer Beitrag zum Thema. Damit schließe ich meine Reihe ab. Diesmal sind es große Hauswände ua. vom Künstler INO, der mehrere Wände in Athen gemalt hat, 20 Bilder.

Weiterlesen

Graffiti in Athen (Part 4/5)

Im Vorfeld meiner Griechenland & Athen-Reise habe ich etwas über Graffiti in der Hauptstadt gelesen und einige Stadtviertel sollen besonders bunt sein. Das reizt mich natürlich immer ganz besonders.
Leider hatte ich diesmal nicht viel Zeit auf die Suche zu gehen. Ein 2 Stunden Spaziergang am Sonntag Morgen war aber drin. Aufgrund der Lage unseres Hotels habe ich mich für den Stadtteil nordwestlich vom Zentrum entschieden, dieser wird nördlich durch die Achilleos, östlich von Deligiorgi, südlich von Piereos P. Tsaldari und westlich durch die Straßen Iera Odos und Konstantinouploeos begrenzt (siehe Map-Ausschnitt).
Es war ruhig, nichts los auf den Straßen, viele verfallene Häuser, entsprechend bunt. Vor einigen Wochen bin ich durch Chemnitz gelaufen und habe mich über viele leer stehende Häuser gewundert, in Athen ist das noch viel extremer. Wenn Chemnitz ein Mekka für Lost Places Fetischisten ist, trifft auf manche Viertel in Athen eher “Fallout Athen” zu. Wer das Computerspiel kennt, weiß was ich meine.
Von den ca. 160 fotografierten Motiven zeige ich hier 35 Bilder.

Weiterlesen

Graffiti in Athen – Capitalism must fall (Part 2/5)

Viele Gebäude in Athen stehen leer, sind zugemauert, eingefallen und angemalt. Die beiden Bilder drücken den Gegensatz von modernem Geschäftsleben, lebendiger Innenstadt und den Viertel drum herum gut aus.

Athen & Peloponnes – Ansichten (Part 1/5)

Unabhängig von meiner Graffiti-Leidenschaft zeige ich hier immer mal wieder Bilder meiner Reisen. Deshalb habe ich heute einige Ansichten meiner letzten Tour in Richtung Athen und einmal um den Peloponnes. Hauptziel und Grund für diese Reise waren die bedeutenden Antiken Locations in Athen, Delphi, Olympia und Epidaurus. Sparta und Mykene mußten wir leider auslassen. Wie immer habe ich aber versucht fotografisch alle meine Interessensgebiete abzudecken, einen Querschnitt zeigen die Bilder, darunter natürlich auch Graffiti, Lost Places, Märkte usw. (22 Bilder).

Weiterlesen