Unterwegs in Kolumbien 2017 (Part 04) – Santa Marta

Santa Marta liegt an der Karibik, von der Stadt hatte ich vor der Reise nie gehört. Chaotisch, heiß, laut, authentisch. Viel Trubel, Höhepunkt war das Marktviertel mit seinen Fotomöglickheiten. 12 Bilder.

Weiterlesen

Kolumbien (Part 03) – Blaugelbe Sitzbank in San Gil mit Aussichten nach unten und oben (39)

Eine kurze Erklärung vorne weg. Dies ist mein dritter Beitrag aus Kolumbien und Teil meiner Serie über Sitzgelegenheiten und ihre Aussichten. Deswegen die 39 hinten dran. Ah ja….
San Gil in Santander, 7 Stunden nördlich von Bogota in den Bergen, ist 2. Station unserer Rundreise. Kein Graffiti hier, deswegen gibt es anderes zu entdecken.
Die Straßen sind hier teilweise sehr steil, die Sitzbank lag leider hinter einem verschlossenen Gitter, doch auch die Treppen davor luden zum verweilen ein. Eine spannende Stadt, viel Outdoor-Aktivitäten, Ausflugsmöchlichkeiten….

Unterwegs in Kolumbien 2017 – Graffiti in Bogota (Part 02)

Mittlerweile bin ich weiter gezogen, es gibt aber noch einige Graffiti-Motive aus Bogota, die ich euch zeigen möchte. Weitere Beiträge folgen….
Alle Motive der sind rund um den Cemeterio Central (Zentralfriedhof) und der Calle 26 (eine der Hauptstraßen vom Flughafen in die City) entstanden.

Weiterlesen

Unterwegs in Kolumbien 2017 – Graffiti in Bogota (Part 01)

Wer meinen Ausführungen und Bildergeschichten hier im Blog aufmerksam folgt, der hat sicherlich gemerkt, dass ich kürzlich in Italien (Bronik in Venedig) unterwegs war.
Nun, der Sommer ist länger als eine Woche Italien und ich war lange nicht mehr in Südamerika. Land der Wahl ist Kolumbien, mittlerweile bin ich hier ein paar Tage unterwegs. Und da man hier sogar in den Bussen mit dem Rest der Welt vernetzt ist, fällt das Bloggen leicht.
In Bogota haben wir in Candelaria Quartier bezogen und das nicht nur ob der Graffiti an jeder zweiten Hauswand. Es ist die Altstadt von Bogota und das Herz der Stadt.
Die 12 Bilder sind eine klitzekleine Auswahl meiner gefundenen Motive und sollen eher die Straßenkunst in ihrem städtischen Kontext zeigen. Mehr folgt, wenn ich Lust dazu habe….

Weiterlesen