Ruheorte – Bahnhofsbilder by Mr. 5 Stars (1)

Die Aussichten dieses Stuhles sind zwar ziemlich bescheiden, sie sollen aber hier nicht im Mittelpunkt stehen. Die Innenräume dieses Bahnhofes standen lange auf meiner Liste der zu besuchenden Orte, der Zugang gestaltete sich für mich aber schwierig. Vielleicht hat auch ein wenig der Mut gefehlt, mitten in der Stadt…… Nun, es ist getan.

Ruheorte – Oben & Unten (Lost Places/Urbex)

Manche Orte muss der geneigte Fotograf einfach mehrmals besuchen, manche Orte eigenen sich auch für ein gemütliches Frühstück. So ist das Bild oben entstanden, im Sitzen mit Cafe und Croissant. Liebe Grüße übrigens an die Besucher, die im Laufe des Mahls im Hintergrund aufgetaucht sind, kurz winkten und wieder verschwanden….

Das traurige Mädchen in Mainz (4) – Ruheort

Vor einiger Zeit war ich im Süden von Mainz unterwegs, auch um weitere traurige Mädchen zu fotografieren. Dies ist mittlerweile der 4. Beitrag meiner kleinen Reihe, viele weitere Infos zum Motiv findet ihr in meinem ersten Beitrag zum Thema, unter anderem eine Karte mit vielen/allen?? Motiven.
Diese beiden “traurigen Mädchen” habe ich nach einem langen Spaziergang in einem leerstehenden alten … Tierhof?? gefunden, am ersten wäre ich fast vorbeigelaufen. Die weiteren Bilder zeigen die Location, so wie es aussieht ist der Ort schon lange verlassen.

Ruheorte – Lederfabrik auf dem Lande (Lost Places/Urbex, 12 Bilder)

Mein heutiger Sonntag-Nachmittag-Spaziergang führte mich an einem Ort auf dem Lande vorbei, an dem ich schon mehrmals ……. gescheitert bin. Die Angst schaut immer über die Schulter, … und natürlich die neugierigen Menschen. Die Location selbst bietet nichts besonderes, ein paar Hallen, eingestürzte Dächer, viel Müll. Ein paar interessante Eindrücke sind trotzdem immer drin. Mehr als eine halbe Stunde war ich jedoch nicht unterwegs. 12 Bilder.

Weiterlesen

Ruheorte – Textima Nadel Fabrik

2016-08-20-em1-lost-places-chemnitz-textima-027Der Besuch gestaltete sich sehr einfach, das Gebäude liegt mitten in der Stadt, die Eingänge sind offen. Gleich zu Beginn waren allerdings Stimmen aus den oberen Etagen zu hören, ob das Jugendliche, Bauarbeiter, Obdachlose oder irgendwas offizielles war, konnte ich nicht feststellen. Normalerweise beginne ich in solchen Gebäuden ganz oben und taste mich nach unten zurück, diesmal war es umgekehrt. Ich war sehr vorsichtig und wurde nicht entdeckt. Wobei auch das in diesem Gebäude nicht schlimm gewesen wäre, die Ruine ist in Urbexer-Kreisen wohl bekannt. 🙂 Ein tolles Spiel war der Besuch auf jeden Fall und interessante Einblicke, Ausblicke und Durchblicke habe ich auch gefunden.
Viele weitere Eindrücke findet ihr bei Seelentrauma, an dieser Stelle auch meinen Dank für die Infos.

2016-08-20-em1-lost-places-chemnitz-textima-004 2016-08-20-em1-lost-places-chemnitz-textima-039 2016-08-20-em1-lost-places-chemnitz-textima-043 2016-08-20-em1-lost-places-chemnitz-textima-049 Weiterlesen

Quest – Suche

My quest? To find extraordinary art in places, where you can find normaly decay, waste and silence. That is often a great adventure.

Lost Places Zwickau Eisenwerk Lost Places Zwickau Eisenwerk Lost Places Zwickau Eisenwerk Lost Places Zwickau EisenwerkMy submission for Weekly Photo Challenge: Quest.

Kleinkariert

Lost Places Linde Lost Places Linde Lost Places Linde