Graffiti in Wächtersbach – Lack & Lines 2018 #02 Radik42 & Mone

Nach dem Werk von Honsar gibt es heute das Gemälde von Radik42 (RadikArtworx) und Mone, entstanden im Rahmen der Lack & Lines Graffiti Veranstaltung im August 2018 in Wächtersbach.

Graffiti in Wächtersbach – Lack & Lines 2018 #01 Honsar

Die diesjährige Graffiti Veranstaltung Lack & Lines 2018 hat sich nach den beiden Events der letzten Jahre in Gelnhausen die Turnhalle der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach vorgenommen. Im August haben dort verschiedene Maler ihre Ideen umgesetzt. Einen kleinen Bericht gab es ja bereits, mittlerweile ist dort alles fertig geworden, die Graffiti des Schul-Workshops ebenso wie alle anderen Sachen.
Da die Ergebnisse so gut geworden sind, teile ich die Bilder auf 3 Beiträge auf, beginnen möchte ich mit dem Gemälde von Honsar, welches mich aufgrund der Farben sehr beeindruckt hat.
Ein Besuch der Wände lohnt sich in jedem Fall, die Fläche davor ist mittlerweile auch während des Tages geöffnet.

 

Graffiti in Frankfurt – Mural von Cor in Sachsenhausen

Ein neues Mural von Cor (Justus Becker) könnt ihr in Frankfurt-Sachsenhausen finden. In der Diesterwegstraße 9 auf dem Schulhof hat er eine komplette Hauswand bemalt.

Darmstadt – Lincoln Wall JAM 2018 – Veranstaltungshinweis & Bilder

Am nächsten Wochenende, 08. & 09.09.2018 könnt ihr im Darmstädter Süden vielen Graffiti-Malern bei ihrer Arbeit zuschauen. Eingeladen wird zur Lincoln Wall Jam 2018.
Nach dem Umbau der Landschaft vor der Lärmschutzwand bleibt die Wand selbst als sehr lange legale Graffiti-Fläche erhalten und wird neu gestaltet. Fein. Vielleicht schaffe ich es am Samstag dort vorbei zu schauen, die Live-Malerei ist für mich immer besonders spannend, zumal auch dieses Jahr wieder mir bekannte Künstler dabei sein werden.
Meine letzten Bilder der Lincoln Wall, noch im Schnee und vor dem Umbau fotografiert, findet ihr hier. Alle Bilder, die ich in Darmstadt in den letzten Monaten fotografiert habe, findet ihr in meinem Lincoln Wall – Flickr-Album. Die Motive in diesem Beitrag habe ich Mitte August fotografiert.
Update: Mittlerweile war ich dort und habe aktuelle Bilder der Lincoln Wall Jam 2018 vom Samstag, work in progress und final, fotografiert.

Weiterlesen

Graffiti in Belgien #02 – Meeting of Styles in Antwerpen 2018

Auf dem Meeting of Styles in Wiesbaden im letzten Jahr, also 2017, kam ich mit einer Besucherin ins Gespräch, die vom MOS in Antwerpen geschwärmt hat. Das Festival findet ja mittlerweile weltweit statt, die dazugehörigen Wände zu besuchen ist für mich aber nicht ganz einfach. Meine Reisen haben mich bisher nie in die Nähe geführt, das war im Rahmen meiner Belgien-Tour im Frühjahr endlich anders. Nach dem Besuch in Doel haben wir noch in Antwerpen vorbei geschaut. Völlig ohne Besucher braucht es dort eine gute Stunde um alles zu sehen, nach der Hälfte der Zeit war ich aber nicht mehr aufnahmefähig. Die Motive sind nicht nur vom MOS 2018, auch Bilder von älteren Festivals kann man dort noch finden.
Ich zeige hier eine Auswahl von 25 Bildern, mehr macht glaube ich keinen Sinn. Wenn ihr mal dort in der Nähe seid, ein Besuch lohnt sich. Eher zufällig haben wir den benachbarten Bahnhof erkundet, ein Lost Place, mit Motiven des MOS …. 15 glaube ich.
Viel Spass beim Schauen.

Weiterlesen

Graffiti in Belgien #01 – Meeting of Styles in Antwerpen 2018 – Studio giftig


Meeting of Styles in Antwerpen, mein Lieblingsmotiv, weitere Bilder folgen.
Artwork von Studio giftig.

IBUg 2015 in Plauen in der alten Kaffeerösterei

Dies ist ein weiterer Beitrag meiner kleinen Serie mit 25 Bildern der IBUg Locations der vergangenen Jahre. Im Rahmen des Festivals werden alte Industriebrachen in West-Sachsen von verschiedenen Künstlern neu gestaltet. Dazu gehören Graffiti, Streetart, Installationen und andere Kunst. Begonnen hat die IBUg 2006 in Meerane, der Künstler Tasso war auf der Suche nach neuen Entfaltungsmöglichkeiten und begründete mit der IBUg in den IFA-Werken in Meerane die Veranstaltungsreihe.

Weitere Infos zur IBUg, zur Geschichte und zum künstlerischen und sozialen Anspruch incl. Liste mit allen Orten findet ihr bei Wikipedia.
Aktuelle Bilder der IBUg 2018 in der Textima in Chemnitz findet ihr auch bei mir im Blog in Part 1 und Part 2.

Weiterlesen