Bad Vilbel – Mural von Case in der Frankfurter Str. (Pfingsten 2016)

2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 014Case ist ein altbekannter Künstler in Bad Vilbel und er hat in diesem Jahr an Pfingsten und im Rahmen des Quellenfestes ein großes Mural in der Frankfurter Straße gemalt. Dem Elefanten-Motiv bin ich bereits in Schmalkalden begegnet (siehe unten). Als letztes Bild das Motiv von Herakut aus dem letzten Jahr. Das Duo war in den letzten Jahren immer wieder Stammgast und hat in der Stadt viele tolle Sachen hinterlassen.

2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 007 2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 009 2016-06-09 EM1 Graffiti Bad Vilbel 019 Weiterlesen

Mannheim – Kleiner Graffiti & Streetart – Reiseführer 2015

MannheimUm es gleich vorweg zu nehmen, für diesen Artikel habe ich nicht mehrere Wochen recherchiert. Grundlage ist eine Fahrrad-Tour in den Osterferien 2015, ein Tag Mannheim nur mit dem Wunsch möglichst viel Graffiti & Streetart zu sehen ohne die weiteren Sehenswürdigkeiten zu beachten. Ich war ca. 25 km unterwegs und habe viele, viele unterschiedliche Sachen gesehen, über einige bemerkenswerte Werke von Herakut (Heldenkraft, Glücksteinquartier) und Case habe ich bereits berichtet. Die ersten sechs Teaserbilder geben einen Eindruck, über die Unterschiedlichkeit der Werke in Mannheim, danach geht es weiter mit den genauen Locations. Meine Tour habe ich grob auf einer map festgehalten (rechts). Wie immer bei solchen Touren lasse ich mich einfach treiben, schau mir den Weg an und fahre dort entlang, wo ich es spannend finde. So lag die Route durch den Hafen nicht auf der geplanten Runde, war aber einer der Höhepunkte meiner Tour. Vieles habe ich unterwegs entdeckt, Augen offen halten und Kamera griffbereit…

map_mannheim_tour1Eine gute Quelle für Infos im Vorfeld war für den nordwestlichen Teil der Route der Blogpost der Kollektiven Offensive aus Mannheim und für die Ecke im Südwesten der Bericht auf Der Wohnsinn. Olas Welt verdanke ich das Wissen über das Case-Mural.

Die ausgewählten 48 Bilder sollen nur einen kleinen Eindruck davon vermitteln, was Mannheim zu bieten hat. Fotografiert habe ich während der Tour über 350 Bilder. Wenn ihr selbst eine eigene Graffiti-Tour durch Mannheim plant und weitere Fragen habt, meldet euch doch per Mail oder schreibt in die Kommentare.

Mannheim Mannheim Mannheim Mannheim Herakut Mannheim

Weiterlesen

Mannheim – Mural von case_maclaim am Speicher7

MannheimMeine Begeisterung für einzelne Murals in Mannheim kennt keine Grenzen. Nach den Werken von Herakut gibt es ein weiteres ungewöhnliches Wandbild von Case Ma´Claim (Andreas von Chrzanowski) am Rheinvorlandspeicher/Speicher 7 (Rheinkaistraße) zu sehen. Das Werk entstand bereits 2013 als Auftragsarbeit für die Architekten Schmucker&Partner im Rahmen der Umgestaltung des alten Lagerhauses. Das Bild ist 700qm groß und verdammt beeindruckend, zumal wenn man direkt drunter steht. So etwas großes habe ich noch nicht gesehen und es soll zu mindestens in Deutschland das größte Graffiti sein. Weitere Infos zum Werk mit Film gibt es bei ilovegraffiti.de. Wenn man sich den Stadtplan von Mannheim anschaut, stellt man fest, das die Innenstadt quadratisch aufgebaut ist. Dies sollen die Gesichter verdeutlichen.

Auf das Mural bin ich durch einen Post auf Ola´s Welt aufmerksam geworden, dafür vielen Dank.

Mannheim Mannheim Mannheim Mannheim

Weiterlesen

Herakut – Die komplette Wand am Bahndamm in Bad Vilbel (2008-2014, 39 Bilder)

OLYMPUS DIGITAL CAMERASeit Jahren fotografiere ich die Motive von Herakut in Bad Vilbel, zu Beginn war auch Case dabei. Die Wand am Bahndamm gehört zu den beeindruckendsten Graffiti-Ensembles, die ich je gesehen habe. In einigen Posts hier habe ich bereits darüber berichtet, mit den Bildern hier möchte ich das Gesamtkunstwerk noch einmal zusammenfassen. Einen Überblick über alle Posts könnt ihr euch jetzt auch auf einer Extra-Seite machen. Die Künstler haben die Wand über mehrere Jahre von rechts nach links bemalt, jedes Jahr im Rahmen des Quellenfestes der Stadt Bad Vilbel mit einem passenden Motiv. 2008 ging es los, 2014 war die Wand mit einer kleinen Ergänzung abgeschlossen (Erstes und zweites Bild). Es gibt meines Wissens keinen Ort auf der Welt, der so viele Motive der beiden auf so engem Raum zeigt. In den Details der Figuren kann man sich verlieren.

Ich zeige die Bilder hier von links nach rechts, die neusten also oben, die ältesten ganz unten. Aktuell gibt es alle Motive noch vor Ort zu sehen, macht euch also auf nach Bad Vilbel. Es ist eine kleine Auswahl meiner Bilder (39), aus meinem Archiv für den Post neu zusammengestellt, also nicht nur alte und schon gezeigte. Wie immer können die Bilder auf 1200Pixel vergrößert angeschaut werden, wie immer nicht in einer Galerie. Hm, das wäre vielleicht diesmal keine schlechte Idee?

Vielleicht noch ein Hinweis zum fotografieren: Gegen Mittag steigt die Sonne über den Bahndamm, dann ist das Licht nicht mehr optimal. Außerdem muss man für Übersichtsbilder auf die Straße, der Sonntag wäre also gut. Also, Morgenstund am Sonntag …

Motive 2014:

Herakut Bad Vilbel

Motive 2013:

2013-05-25 X100 Graffiti Bad Vilbel Herakut Bahndamm 016 2013-05-25 X100 Graffiti Bad Vilbel Herakut Bahndamm 019 2013-06-12 X100 Graffiti Bad Vilbel Herakut 019-Bearbeitet 2013-06-12 X100 Graffiti Bad Vilbel Herakut 027

Weiterlesen

Graffiti-Projekt an der Schwanheimer Brücke

Graffiti SchwanheimAnfang des Jahres 2014 bin ich über einen Artikel in der Frankfurter Neue Presse auf ein Graffiti Projekt in Schwanheim aufmerksam geworden. Beauftragt vom Straßenbauamt und durchgeführt von Stefan Moor vom Jugendladen Bornheim gestalteten mehrere Künstler die Fußgängerunterführung der Schwanheimer Brücke mit eigenen Motiven und Motiven aus der Schwanheimer Geschichte. Geschützt wurden die Gemälde während der Entstehung durch Bauzäune und Abdeckplanen, diese wurden kurz vor Sylvester von irgendwelchen Idioten angezündet. Bei meinem ersten Besuch im Februar sah es dort auch dementsprechend chaotisch aus, viele Motive waren ziemlich ramponiert, überall klebten noch die verbrannten und geschmolzenen Überreste der Planen. Mittlerweile sind die Überreste so gut wie möglich entfernt, die Bauzäune verschwunden und die Bilder fertiggestellt worden. Die Motive stammen unter anderem von Cor, Case und der Naxosbande. Am Anfang des Posts die aktuellen Bilder, am Ende die Fotos vom Februar.

Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim Graffiti Schwanheim

Weiterlesen

“Wallcome” Urban Art Festival – Ein Spaziergang durch Schmalkalden (Part 2/2)

Graffiti Schmalkalden

ECB

Die Kleinstadt Schmalkalden in Süd-Thüringen war mir vor dem Wallcome-Urban Art Festival völlig unbekannt. Die neuen Graffiti in der Stadt waren am letzten Wochenende ein guter Grund Schmalkalden einen Besuch abzustatten. In der Touristeninformation (ja, gibt es da wirklich, schließt aber am Samstag wie fast alles andere um 13.00 Uhr) gab es eine der letzten Karten des Festivals, in der die Gemälde grob eingezeichnet sind. “Once upon a time” von Herakut habe ich bereits gezeigt, weitere Künstler mit Bildern im Stadtbild sind Case (der kommt aus Schmalkalden), Tasso, ECB, Andrew Hem, Pixel Pancho, Know Hope, ROA mit seiner Fledermaus und M-City. Außer den in der Karte eingezeichneten Werken sieht man in Schmalkalden weitere Graffiti, inwieweit diese Teile des Festivals sind/waren, weiß ich nicht. Das Selbst-Bildnis von Case im Martin-Luther-Ring war Anlaß für ein interessantes Gespräch mit Nachbarn und ihrer Meinung zu diesem Bild. Wir haben viel über die Geschichte der Stadt erfahren, so bleibt Schmalkalden über die Graffiti hinaus in guter Erinnerung.

Graffiti Schmalkalden

ROA

Graffiti Schmalkalden

Case im Martin-Luther-Ring

Graffiti Schmalkalden

Case im Siechenrasen

Graffiti Schmalkalden

M-City

Graffiti Schmalkalden

Tasso

Graffiti Schmalkalden

Know Hope

Graffiti Schmalkalden Weiterlesen

case_maclaim an der Osthafenmole in Frankfurt

Frankfurt OsthafenAm letzten Wochenende wurde nicht nur der Bauzaun der EZB neu bemalt, auch gegenüber am Eingang zum Osthafen wurde die Mole von Case & maclaim neu gestaltet.

Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt Osthafen Frankfurt OsthafenFrankfurt Osthafen