Stuhl mit düsteren Aussichten (10) Licht(los)

2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 023Bei allen Aufnahmen spielt Licht eine wichtige Rolle, ohne Licht gibt es nix zu sehen. Ja, klar. Ich meine aber diese Aufnahmen hier. Am frühen Morgen in sehr düsteren und beinahe dunklen Hallen ist manchmal eine Taschenlampe hilfreich, um die nötige “Stimmung” zu erzeugen und die eigenen Befindlichkeiten zu …. entspannen. Den “Jedi” habe ich in Lightroom nachbearbeitet und das Maschinenwesen am Ende war sehr schwierig auf Pixel zu bannen. Wie immer war ich hier ohne Stativ unterwegs, meine Kamera hat einen genialen Bildstabilisator, der auch noch bei Einstellungen von 1/8 Sekunde/Blende 2,8/28mm/ISO 800 zu scharfen Ergebnissen führt. Manchmal reicht aber auch dafür das Licht nicht mehr aus. Der Künstler des letzten Bildes hat entsprechend bei fast völliger Dunkelheit gemalt (vielleicht auch mit Taschenlampe?), nur um seine Vision mit der bestehenden Umgebung zu verschmelzen. Genial und Respekt.

Ihr habt es euch schon gedacht? Die Anspielung ist nicht zu übersehen? Ein Beitrag zu Paleicas Magic Letters – Licht.

2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 011-4 2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 019 2015-06-06 EM1 Lost Places Düsseldorf Papierfabrik Hermes 032

Ruheorte – Geisterstadt Immerath – Vergangenheit und Zukunft

Geisterstadt ImmerathEin ganz besonderes Erlebnis für den Urbexer aus Hessen (also mich) ist der Besuch einer Geisterstadt. Eine solche kann man ca. 40km südwestlich von Düsseldorf besichtigen. Der dortige Braunkohleabbau Garzweiler breitet sich Richtung Westen aus, die Menschen müssen weichen, ganze Städte werden aufgekauft, Menschen umgesiedelt, die Siedlungen nach und nach dem Erdboden gleich gemacht.
Dann kommen die Bagger.
Das ist für Fotografen und Urbexer ziemlich beeindruckend, für die Menschen die dort mal gelebt haben sicherlich nicht. Den Tagebau selbst kann man mittlerweile an verschiedenen Aussichtspunkten überschauen, schon beeindruckend (Bilder am Ende). Auf den Ort selbst bin ich durch einen Blogbeitrag über Immerath auf neontrauma.de/neu: Vom Landleben aufmerksam geworden, dort findet ihr auch viele Hintergrundinfos über die Stadt. In Immerath leben noch ein paar Menschen, die Häuser sind alle verrammelt, die Kirche ebenso wie das Krankenhaus. Man begegnet Fotografen und anderen Touristen, die sich dem Charme des Städtchens nicht entziehen können (25 Bilder).
Das aktuelle Thema der WordPress Photo Challenge ist Off-Season und passt deswegen perfekt zur Ghost City Immerath.

Geisterstadt Immerath 2015-06-04 EM1 Lost Places Immenrath Geisterstadt 055 Geisterstadt Immerath 2015-06-04 EM1 Lost Places Immenrath Geisterstadt 072 Weiterlesen

Raubfisch

2015-06-0 EM1 Lost Places Papierfabrik Hermes 196

Stuhl mit Aussicht (8)

Lost Place Hessen

Lost Places Gail

Meine “Sessel mit Aussicht” sind mittlerweile eine kleine Serie geworden, andere Beispiele findet ihr hier: Aussicht Eins, Aussicht Zwei, Aussicht Drei, Aussicht Vier, Aussicht Fünf, Aussicht Sechs, Aussicht Sieben.

Ruheorte – Röhrenkunst? – Exotic!

Lost Places Möbelhaus

Immer wieder ungewöhnliches in Sachen Kunst. Schön.

Lost Places Möbelhaus

Lost Places Möbelhaus

Lost Places Möbelhaus

Weiterlesen

Ruheorte – Natur & Kunst – eine gelungene Kooperation?

2014-05-24 EM1 Lost Place 0033Update 31/05/2015, einige neue Bilder ergänzt.
Werden Gebäude von Menschen aufgegeben, erobert sich die Natur ihren Lebensraum zurück. Das dauert gar nicht lange. Bevor aber die Natur da ist, kommt der Maler. Und gehen dann einige Jahre ins Land, ergeben sich aus dieser Kooperation besonders reizvolle Orte (25 Bilder). Weitere Galerien rund ums Thema “Lost Places” findet ihr bei Lost Places, Natur und Kunst.

2014-05-24 EM1 Lost Place 0036 2014-05-24 EM1 Lost Place 0050 2014-05-24 EM1 Lost Place 0061 2014-05-24 EM1 Lost Place 0081 Weiterlesen

Rot (FSK16)

2015-05-23 EM1 Lost Places Kinderheim 0118Kunst kann manchmal ein zweischneidiges Schwert sein, manchmal ziemlich scharf. Und manchmal Geschmacksache. Das folgende Sujet präsentierte sich mir auf der Treppe eines verfallenen Kinderheimes, das ganze Gebäude fotografisch eher langweilig – bis ich dort angekommen bin. Kunst? Eingerahmt wird die ganze Szenerie von 2 Graffiti?-Motiven in rot, gelb und orange. Mann, was für ein Moment.

2015-05-23 EM1 Lost Places Kinderheim 0122 2015-05-23 EM1 Lost Places Kinderheim 0123 2015-05-23 EM1 Lost Places Kinderheim 0153

Weiterlesen